Diskussionsregeln

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Offenburg,

damit es auf dieser Seite nicht zu Frust kommt, weil zum Beispiel ein Kommentar nicht sofort auftaucht, wollen wir hier ein paar Dinge erklären und klar machen, was zu einem guten Umgangston gehört. Wir bitten euch darum, dass ihr das berücksichtigt. Nur so kann es einen fairen Dialog und einen fruchtbaren Austausch geben.

Grundsätzliches

Uns ist die persönliche Anrede wichtig. Deshalb duzen wir euch in unseren Beiträgen. Wenn ihr uns siezt oder schreibt, dass ihr das nicht wollt, machen wir das nicht.

Wenn ihr einen Link, einen Text oder ein Bild an unserer Pinnwand teilt, schalten wir die möglichst schnell frei. Da wir aber häufig Spam oder Werbung an unserer Pinnwand haben, müssen wir diesen Zwischenschritt gehen. Wundert euch nicht, wenn Kommentare nicht sofort auf der Seite sichtbar sind.

Sachliche Beiträge

Wir freuen uns über konstruktive und sachliche Beiträge. Auch wenn es leichter fällt, ein Lob entgegen zu nehmen, ist Kritik ausdrücklich erwünscht. Die Beiträgen und Kommentare sollten aber einen Bezug zu Landespolitik haben. Zu Wahlkampfthemen dürfen wir uns als Fraktion zum Beispiel gar nicht äußern.

Kein Platz für Rassismus und Beleidigungen

Wir behalten uns vor, rassistische, fremdenfeindliche, sexistische, verleumderische oder beleidigende Inhalte zu löschen. Je nach Schwere des Ausfalls wird die Nutzerin oder der Nutzer von uns gesperrt. Wenn Diskussionen zu entgleiten drohen, weisen wir aber auch vorher schon freundlich darauf hin.

Kein Spam

Leider landen oftmals Spam, Werbung oder doppelte Posts auf unserer Seite. Wir bitten euch auf Werbung zu verzichten. Für uns als Fraktion gelten klare Regeln, was wir dürfen und was nicht. Wir dürfen keine Werbung für andere machen, weshalb wie sie auch nicht freischalten können.

Wir hoffen, dass sich jede und jeder vor dem Klick auf den „Senden“-Knopf gut überlegt, ob der Beitrag zu einer sachlichen Diskussion beiträgt und niemanden beleidigt. Wir machen das auch. So können wir in durchaus auch kontroversen Diskussionen fair und konstruktiv miteinander umgehen. Wir freuen uns auf Eure Beiträge, denn Politik lebt vom Diskutieren.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und gute Diskussionen wünschen Ihnen

Bündnis 90 / Die Grünen – Ortsverband Offenburg

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.