Reiner Wein ?

Die Offenburger Grünen laden ein zum Gesprächsabend: Reiner Wein ?

Weinbau zwischen Ökologie und Ökonomie mit Matthias Wolf (Geschäftsführer des Weingutes Schloss Ortenberg) Markus Wöhrle (Bio-Weingut Wöhrle, Lahr) Dr. Rolf Steiner (Direktor des Staatlichen Weinbauinstituts Freiburg) Donnerstag, 25. Oktober, 19.00 Uhr SFZ Innenstadt, Stegermattstraße 24, Offenburg.

Wer hier in der Ortenau ein gutes Glas Wein trinken will, hat die beste Auswahl direkt vor der Tür. Jahr für Jahr erhalten bekannte Weingüter der Ortenau regional und überregional Preise für ihren Wein – aber: – Wo sind die Auszeichnungen für guten hiesigen Wein aus ökologischem Anbau? – Sind Pestizide und Herbizide wie Glyphosat im Weinbau wirklich unverzichtbar? – Ist die Umstellung auf ökologischen Weinbau dem Winzer wirtschaftlich zumutbar ? Spuren der verwendeten Mittel landen im Glas des Verbrauchers, und den Insekten werden Lebensgrundlagen entzogen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Schwerpunkts „Artenvielfalt und Landwirtschaft“ statt, den sich die Offenburger Grünen für das Jahr 2018 gesetzt haben.

Wir laden Sie herzlich dazu ein. Maren Seifert und Ingo Eisenbeiß Vorsitzende/r des Grünen-Ortsverbandes

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.