14.04.2015 – 19.30 Uhr – Familienzentrum am Mühlbach, Offenburg: Den Schultag später starten?

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte,

ein früher Schulbeginn ist nicht gesetzlich vorgeschrieben. Viele Wissenschaftler meinen, ein Unterrichtsstart um 7.40 widerspricht dem Biorhythmus und der schulischen Leistungsfähigkeit der meisten Kinder und Jugendlichen. Dies bestätigt eine Studie des Basler Entwicklungspsychologen Prof. Dr. Sakari Lemola* aus dem Jahre 2013.

Beim Gesprächsabend am 14.4. präsentiert und diskutiert Dr. Lemola die Ergebnisse seiner Studie und den allgemeinen Wissensstand in dieser Frage.

Was bewegt uns zu dieser Veranstaltung? Die schulischen Anforderungen an Kinder und Jugendliche steigen. Die Schullandschaft nicht nur in Offenburg wandelt sich. Ist es da nicht an der Zeit, auch mal über den täglichen Schulbeginn nachzudenken? Natürlich müssen hier Probleme wie berufliche Arbeitszeiten der Eltern oder der Busfahrplan mit bedacht und zufriedenstellend gelöst werden. Aber muss nicht zuerst gefragt werden: Was tut den Kindern und Jugendlichen gut? Was ist ihrem Lernen zuträglich?

Im Auftrag der Offenburger Grünen lade ich Sie und Euch herzlich zu dieser öffentlichen Veranstaltung ein. Wir freuen uns über die Weitergabe dieser Einladung.

Mit freundlichem Gruß,
Stefan Böhm,
Stadtrat der Grünen

*Prof. Dr. Sakari Lemola, geboren 1974 in Finnland, aufgewachsen in der Schweiz, wurde 2007 an der Universität
Basel im Bereich Entwicklungspsychologie promoviert; 2014 Habilitation. Seine Forschungsschwerpunkte
am Institut für Psychologie der Universität Basel sind die Bedingungen für eine positive Entwicklung
über die Lebensspanne eines Menschen.

Ort: Stadteil- und Familienzentrum am Mühlbach, Vogesenstr. 14a, Offenburg

Plakat zum Ausdrucken und weitergeben: VeranstDr.Lemola14.4.15Aushangpdf

Hierzu passt auch der Diskussionsbeitrag von Stefan Böhm zu späteren Schulanfang von Februar 2014 sowie der wissenschaftliche Anhang zu diesem Beitrag.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.