Wahl2014-Portrait: Gerlinde Uhl

Gerlinde UhlIch bin Gerlinde Uhl, 62 Jahre, lebe seit 1995 in Offenburg. Habe 2 Kinder, die in OG Schiller und TG mit Abi abgeschl. und anschl. Studium in Karlsruhe.

Seit März 98 arbeite ich als Personalsachbearbeiterin/Buchhalterin bei Caritas. Seit Dez. 2009 bin ich in Altersteilzeit (im Teilzeitmodell). Somit kann ich mich vermehrt meinen Ehrenamtlichen Hobbys widmen:

Schwarzwaldverein als Wanderführerin und im Vorstand. Wanderungen vorzubereiten und im Vorstand neue Ideen zu entwickeln machen mir großen Spaß. (Sonnenaufgangstour aufs Hohe Horn, Schiebefier-Wanderung zur Wolfsgrube)

Seit Jahren habe ich großes Interesse an der Stadtentwicklung von Offenburg, daher meine Kandidatur als Stadträtin in Offenburg.

Als Frauenrätin von Offenburg war es rechtlich nicht möglich aktiv mitzubestimmen. Die dort erlernte Kompetenz und Erfahrungen möchte ich nun als Bindeglied zwischen Bürger und Stadt im Stadtrat für die Grünen einbringen. Aktiv im Stadtrat von Offenburg an der Entwicklung mitzugestalten – in der Stadt in der ich lebe und in der ich auch älter werden möchte, denn Wohnraum ist ein Grundrecht. Besonders liegt mir das Entwicklungskonzept der Innenstadt am Herzen, das am 25. März 2014 in der Reithalle Offenburg vorgestellt wurde. Es stehen 6 Mio. zur Verfügung und sollen bis 2018 das eine oder andere verwirklicht werden.

Ich bitte um Eure Stimme, damit ich als Stadträtin ab Sept. 2014 bis 2018 für die Bürger und das mit Bürgern entwickelte Konzept auch verwirklicht wird.

Mir liegt am Herzen, dass die Bürger bei der Planung weiterhin miteinbezogen werden. Wohnen in Gemeinschaft beim älter werden (bezahlbar). Der öffentliche Nahverkehr Busse auch in den Abendstunden. Busein- und Ausstieg für Kinderwägen, Behinderte und Ältere. Entsprechende Straßenbeläge und Bordsteine usw….

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.