Wahl2014-Portrait: Christina Schäfer

Ich bin 57 Jahre alt, seit über 30 Jahren verheiratet, habe vier Kinder und zwei Enkel, bin Ärztin und arbeite als Praxismanagerin.

Ich komme aus einer Arbeiterfamilie und bin als Jüngste von vier Geschwistern in Hohenlimburg/Westfalen aufgewachsen. Nach dem Medizinstudium in Köln zog ich mit meinem Mann 1983 nach Offenburg. Die nächsten Jahre waren vorwiegend der Familie gewidmet. 1988 Promotion. 1990-93 lebten wir in Stuttgart, seitdem wieder in Offenburg. Nach und nach wechselte meine berufliche Tätigkeit vom Managen der eigenen Familie (Hausfrau) zur Praxismanagerin.

Mein Interesse galt seit jeher einerseits handwerklichen Tätigkeiten, andererseits allem Lebenden (einschließlich menschlichen Beziehungen). Im Gemeinderat möchte ich mich vor allem für alles einsetzen, was uns gesund erhält: angefangen bei Bewegung und gesunder Ernährung, über gesundes ChristinaSchaeferKlima (Thema Bauen), verträgliches soziales Miteinander, gesunde Arbeitsbedingungen bis hin zu gesundem Schlaf (Lärmvermeidung).

Als wichtige Themen der nächsten fünf Jahre sehe ich: Maßnahmen für ein gesundes Klima (regenerative Energien, ÖPNV- und Fahrradförderung, Erhaltung unserer Wiesen und Wälder), Maßnahmen zur Gesunderhaltung der Bevölkerung (Bewegung in Schule und am Arbeitsplatz, gesundes Essen), Maßnahmen zur Integration von Fremden, Kranken und Behinderten…

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

ca. sechs Jahre Elternvertreterin am Schiller-Gymnasium Offenburg (bis 2005), 2002-13 Älteste in der Auferstehungsgemeinde Offenburg, seit 2009 im Gemeinderat Offenburg und dort im Planungsausschuss für Bündnis 90/Die Grünen.

Hobbies:

Lesen (am Liebsten gute Krimis), Singen in allen Tonlagen (Kantorei Offenburg), Tanzen, Nähen, Heimwerken, Gartenarbeit.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.