Wahl2014-Portrait: Aydin Özügenc

Aydin ÖezügencMein Name ist Aydin Özügenc, ich bin 41 Jahre alt und lebe seit 1978 in Offenburg. Ich bin in Rammerweier und Hildtboltsweier aufgewachsen und in die Schule gegangen. Meine Ausbildung zum Kaufmann habe ich bei der Firma Massa abgeschlossen.

Mit meiner Frau und meinen beiden Kindern (3 und 9 Jahre alte Mädchen) wohnen wir seit nunmehr 4 Jahren in Rammersweier.

Seit vielen Jahren engagiere ich mich für den christlich-islamischen Dialog an der Moschee in Offenburg. Bei meiner Tätigkeit als Hausaufgabenhilfe im Familienzentrum Innenstadt, habe ich die Erfahrung gemacht, dass ehrenamtliches Engagement in unserer Stadt wichtig ist und auch geschätzt wird.

Als Hausmann sorge ich jeden Tag für meine kleine Familie und weiß. wie viel Arbeit täglich zu bewerkstelligen ist. Daher möchte ich mich besonders dafür einsetzen, dass Familien mit Kindern mehr Unterstützung erhalten.

Als Deutscher mit Migrationshintergrund ist mir eine offene Stadt, in der jeder willkommen ist, wichtig. Das Miteinander der Kulturen kann eine Stadt bereichern. Das habe ich selbst beim letzten Internationalen Fest erlebt und möchte mich dafür einsetzen, dass Vorurteile abgebaut werden und Begegnungen zwischen den Kulturen stattfinden.

Einer meiner liebsten Hobbies ist der Fußball! Ich finde der Sport (Ich selbst habe viele Jahre als Taekwondo-Trainer gearbeitet) ist eine wunderbare Möglichkeit zusammenzukommen und Freundschaften zu knüpfen.

Deshalb möchte ich mich dafür stark machen, dass Jugendliche jeder Herkunft bei sportlichen Aktivitäten zusammenkommen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.