Wahl2014-Portrait: Michael Wald

MichaelWaldIch bin 64 Jahre alt, wohne in der Offenburger Oststadt, bin evangelisch, verheiratet und habe 2 erwachsene Söhne. Ich bin Vermessungsingenieur und war lange Zeit beim Staatl. Vermessungsamt Offenburg beschäftigt. Zuletzt war ich beim Landratsamts Emmendingen als Fachbereichsleiter tätig und habe mich unter anderem auch um die landesweite Ausbildung im Vermessungswesen gekümmert. Seit Mai 2013 bin ich im Ruhestand.

Vor allem als langjähriger Vorsitzender eines großen Personalrats in Stuttgart und in meiner Leitungsfunktion in Emmendingen habe ich die verschiedenen Bereiche der Landes- und Kommunalverwaltung kennen gelernt. Diese Erfahrungen sehe ich als gute Grundlage dafür, um mich für den Kreistag des Ortenaukreises zu bewerben und das Mandat sachorientiert auszufüllen. Als Ingenieur liegen mir die planungs- und baurechtlichen Themen nahe. Dabei lege ich Wert auf den verantwortlichen Umgang mit den Ressourcen und auf ein bürgernahes Verwaltungshandeln, das nicht von oben diktiert, sondern aus dem Miteinander heraus entsteht. Der Schutz von Natur und Umwelt müssen bei allen Entscheidungen auf Kreisebene oberste Priorität haben.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.